Wir versilbern das Netz! Mit Spaß und Freude in die digitale Welt

Vorlage posts Aktuell

Nur wer digital dabei ist, ist auch im wirklichen Leben mittendrin.

„WIR VERSILBERN DAS NETZ“ erzählt von neugierigen, aufgeschlossenen Menschen. Die ältesten sind schon über 90 Jahre alt. Sie haben gemerkt, dass sie sich mit Smartphone und Tablet auskennen müssen – Arzt- und Amtstermine? Reisebuchungen? ONLINE! Wer nicht drin ist, der ist draußen.“ So die Beschreibung zu ihrem Buch. Wer Dagmar Hirche schon erlebt hat weiß: Sie hat etwas zu erzählen. Sie spornt an, sie pflügt Wege, wo vorher keine waren und sie lässt die digitale Anbindung im Alter wie ein Kinderspiel erscheinen.

Neben Ihrem Buch ist Frau Hirche viel unterwegs – bei älteren Menschen, die sie unterrichtet oder auch bei ihren nachgefragten Enkel-Großeltern Kurse.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend.

dagmar_hirche

Unser Gast:

Dagmar Hirche, MutMacherin, Gründerin des Vereins „Wege aus der Einsamkeit“ und kreativ engagiert. Ihr Blick auf das Alter ist ansteckend positiv und für ihr sozialen Engagement wurde sie bereits mit vielen Auszeichnungen geehrt. 

Bei unseren Buchtipps finden Sie eine kurze Vorstellung des Buches von Dagmar Hirche.

Wir laden ein:

  • 25. September 2020, 19-21.30 Uhr
  • im Glashaus-Rieselfeld