Gäste

Glashaus-Rieselfeld-Freiburg.jpg
D.-Bednarz.jpg

Dieter Bednarz

Dieter Bednarz ist Journalist, Autor und Referent. Über 30 Jahre berichtete er als Korrespondent und politischer Redakteur des SPIEGEL vor allem über den Nahen und Mittleren Osten. Bekannt wurde er zunächst durch seine Gespräche mit Staats- und Regierungschefs der arabischen Welt, seit 2009 aber auch als Autor persönlich gefärbter Sachbücher und Romane.
N.-Adolph.jpg

Nils Adolph

Vorkoster, Soziologe, Sozialphilosoph, Netzwerker, Pfleger, Alltagsassistent, Berater, Manager, Begleiter, Entwickler, Straßenkehrer…am liebsten mit lebenserfahrenen Menschen in Freiburg und viel bürgerschaftlichem Engagement.
I.-Himmelsbach.jpg

Ines Himmelsbach

Ines Himmelsbach lehrt und forscht an der Katholischen Hochschule Freiburgs. Gleichzeitig ist sie stellvertretende Leiterin des Instituts für angewandte Forschung IAF.
N.-C.-Bosse.jpg

Nona C. Bosse

Ihre persönliche Philosophie lautet: „be the change you want to see in the world (gandhi)“
Nona C. Bosse ist Architektin bei kuhs architekten. Sie hat eine Zusatzausbildung als Coach und Baugruppenmoderatorin. Ihr besonderes Interesse gilt den möglichen Antworten auf die Frage: „Wie kann gemeinsames Wohnen gelingen?“

J.-Aldenhoff.jpg

Josef Aldenhoff

Josef Aldenhoff ist Neurobiologe, Psychiater und Psychotherapeut. Nach verschiedenen Stationen in Deutschland und den USA wurde er 1995 als Professor und Klinikdirektor nach Kiel berufen. Heute arbeitet er als Therapeut, Autor und Berater. Seine Bücher „Bin ich psycho?“ (2014) und „Ich und Du – warum?“ (2016) erhielten hohes Lob in der Presse und sind Longseller.
E.-M.-Kreis.jpg

Eva-Maria Kreis

Pädagogin, seit 1986 freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig, Mitbegründerin eines sich entwickelnden Wohnprojekts, Vorträge und Workshops zum Thema „Alternative Wohnprojekte“, Mitarbeit im Netzwerk für gemeinschaftliches Wohnen, Freiburg (gewo-netz) und Zhineng Qigong Lehrerin.
Ursula-Ott.jpg

Ursula Ott

Ursula Ott, geboren 1963, studierte Diplom-Journalistik und Politik und besuchte die Deutsche Journalistenschule. Danach arbeitete sie u.a. als Gerichtsreporterin und „Brigitte“-Kolumnistin, als Redakteurin bei „Emma“ und „Die Woche“. Seit Ende 2005 ist sie stellvertretende Chefredakteurin von „chrismon“ und lebt in Köln.
E.-Hammer.jpg

Eckart Hammer

Prof. Dr. Eckart Hammer vermittelt an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg angehenden Fachkräften in der Sozialen Arbeit die Grundlagen der Alternswissenschaften. Seit Jahren befasst er sich mit dem Thema „Männer und Alter“. Er ist Autor der Bücher „Männer altern anders“ und „Das Beste kommt noch – Männer im Unruhestand“.
C.-Mohn.jpg

Christa Mohn

Beraterin und Workshopleiterin zu alternativen Wohnformen und persönlichen Wohnbiografien, Gemeinschaftsbildung und Begleitung von Wohnprojekten. Seit zehn Jahren Mitbewohnerin eines Wohnprojektes.
J.-Schnizler.jpg

Jörn Schinzler

Jörn Schinzler ist Diplom-Kaufmann, sowie Gründer und Geschäftsführer des Freiburger Pflegedienstes „ICH & DU“.
C.-Firus.jpg

Christian Firus

Christian Firus ist Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie, Psychiatrie, Traumatherapie und Systemische Therapie. Er ist Oberarzt in der Rehaklinik Glotterbad/Schwarzwald und Buchautor. Seine Schwerpunkte sind die Weiterentwicklung von traumatherapeutischen Arbeitsweisen in der Gruppe, die Behandlung von Depressionen und Burnout sowie die Förderung seelischer Gesundheit.

D. Hirche

Dagmar Hirche

Dagmar Hirche, MutMacherin, Gründerin des Vereins „Wege aus der Einsamkeit“ und kreativ engagiert. Ihr Blick auf das Alter ist ansteckend positiv und für ihr sozialen Engagement wurde sie bereits mit vielen Auszeichnungen geehrt.
C. Kricheldorff photo

Cornelia Kricheldorff

Prof. Dr. Cornelia Kricheldorff ist Leiterin des Instituts für Angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung (IAF). Ihre Hauptlehrgebiete sind: Soziale Gerontologie, Soziale Arbeit im Gesundheitswesen und Empirische Sozialforschung. Sie ist Mitglied in diversen Fachgremien und hat umfangreiche Fachpublikationen vorzuweisen.
thomas-klie-portraitfoto.jpg

Thomas Klie

Prof. Dr. Thomas Klie ist Professor für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft an der Ev. Hochschule Freiburg und Privatdozent für Gerontologie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Er ist u. a. Mitherausgeber der Zeitschrift für Gerontologie, Vorstandsmitglied der Aktion Demenz e.V., sowie Vorstandsmitglied des Instituts für Qualitätssicherung in der Pflege (IQP). Darüber hinaus gehört er dem Wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Alzheimergesellschaft, dem Wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes sowie dem Stiftungsrat Deutsche Hospiz und Palliative Care Stiftung an.